Veredelung der Baumwolle

Durch die Veredelung wird nicht nur die Qualität der Baumwolle erhöht, sie dient auch der Vorbereitung zum Spinnen. In einer Anlage werden die Baumwollballen gereinigt. Wachs-, Eiweiß-, Blätter- und Pflanzenreste der Baumwolle werden entfernt. Was übrig bleibt ist die Zellulose, die gebleicht wird und später die Basis der Garnherstellung bildet.

Ein weiteres Verfahren der Baumwollveredlung ist die Mercerisierung. Dieses Verfahren Veredelung ist nach dem Chemiker John Mercer benannt und dient der Verbesserung der Garneigenschaften und dem Glätten der Faserwindungen. Die Baumwolle wird dabei mit Lauge behandelt und gespannt. Dadurch lassen sich nicht nur festere und dünnere Garne herstellen, sondern auch zusätzlich der Glanz, die Farbaufnahme, Elastizität und Festigkeit der Baumwolle verbessern.

Nach der Mercerisierung wird die Baumwolle kardiert. Die Baumwolle wird geordnet und parallel auf eine Walze mit vielen kleinen Drahthäkchen gespannt und verzogen. Durch das Kardieren werden die Fasern der Baumwolle in eine Richtung ausgerichtet und gleichzeitig von kurzen Fasern und Verschmutzungen befreit. Das Resultat ist ein feiner, weicher Fließ, der nun entweder zu einem kardierten Garn gesponnen oder durch Kämmen der Wolle weiter veredelt werden kann.

Das Kämmen ist ein weiterer wesentlicher, jedoch nicht notwendiger Schritt der Baumwollveredelung. Die Qualität der Baumwolle kann durch das Kämmen nochmals erheblich gesteigert werden. Je öfter die Baumwolle gekämmt wird, desto feiner und reiner wird das Garn, das später aus ihm gesponnen werden kann. Bei dem Prozess des Kämmens werden die längsten Fasern der Baumwolle nochmals von den Kurzen getrennt. Zusätzliche Verunreinigungen werden herausgelöst. Langstapelige und extremlangstapelige Baumwollen werden häufig mehrmals gekämmt. Die Baumwolle, die zur Qualitätssteigerung mehrmals gekämmt wurde, bezeichnet man als supergekämmte Baumwolle, das Garn, das aus der einmalig gekämmten Baumwolle hergestellt wird, als kardiertes Garn. Nachdem die Baumwolle veredelt wurde, kann sie versponnen werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.